Neuenfelder Fährdeich 88, 21129 Hamburg
+49 40 74511-01

Kategorie: Neubau

Created with Sketch.

Abslippen und Transfer der Bodenseefähre von Fussach nach Konstanz war erfolgreich

Das Abslippen der neuen Bodenseefähre verlief erfolgreich und auch das Verholen von Fussach nach Konstanz ist abgeschlossen. Jetzt erfolgt die weitere Ausrüstung und Fertigstellung in Konstanz. Pressemitteilung

Der Neubau der Bodenseefähre kommt voran.

Der Rumpf ist komplett, der Aufbau ist weitgehend drauf und die Ausrüstung beginnt. Der Schritt ins Wasser ist nicht mehr weit.

Pella Sietas GmbH sichert Bau eines Eisbrechers

Die Pella Sietas GmbH unterschrieb einen Vertrag zum Bau eines Eisbrechers der Eisklasse „Eisbrecher7“. Es ist der größte Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte.

Verladung am frühen Morgen

Sechster Schiffblock für die Meyer Werft am frühen Morgen verladen

Erfolgreicher Baubeginn der Bodensee Fähre

Erste Blöcke sind von Hamburg zum Bauplatz in Fussach / Österreich transportiert 

Schwebende Schiffblock-Verladung

Der vierte Schiffblock für die Meyer Werft im Jahr 2019, ein Block für den Bugbereich, konnte per Portalkran verladen werden

Vorausgerüsteter Schiffblock ausgeliefert

Dritter Schiffblock des Jahres für die Meyer Werft verladen

Brennbeginn für Bodenseefähre

Mit dem Brennbeginn startete der Sektionsbau für die LNG-angetriebene Bodenseefähre

Zweiter Schiffblock des Jahres

Nur etwa 2 Wochen nach dem ersten Block wurde der nächste Schiffblock für die Meyer Werft übergeben

Erste Auslieferung in 2019

Die Verladung eines Schiffblocks für die Meyer Werft ist die erste Übergabe des Jahres        

Laderaumsaugbagger auf Kiel gelegt

Der Pella Sietas Neubau Nummer 1316, ein Laderaumsaugbagger für die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV), ist auf Kiel gelegt. Die Glücksbringer-Münze wurde von Vertretern des WSV auf die Pallung gelegt.

Hadag Fähre auf den Namen „Kehrwieder“ getauft

Die neue umweltfreundliche Hafenfähre vom Hadag Typ 2020 wurde durch Lydia Lehmann, einer Schiffsführerin der Hadag, auf den Namen „Kehrwieder“ getauft

Zweite Hadag Fähre Typ 2020 abgeliefert

Der zweite Neubau der Hafenfähre vom Hadag Typ 2020 ist abgeliefert und wird in Kürze auf den Namen „Kehrwieder“ getauft

„Stapellauf“ der zweiten Hadag Fähre

Das neue Schwesterschiff zum Fahrgastschiff „Elbphilharmonie“ der Hadag ist jetzt in ihrem Element und die Fertigstellung wird in schwimmenden Zustand erfolgen. In Kürze erfolgen auch die ersten Probefahrten mit dem Neubau Nummer 1315.

Kiellegung der neuen Hadag Fähre „Kehrwieder“ erfolgt

Von der Hadag Vorstandschefin Gabriele Müller-Remer wurde die Glücksmünze unter den Kiel gelegt. Der Name für die neue Fähre wurde unterdessen ausgelost und lautet „Kehrwieder“

Schiffsblock mit Luftschmierung geliefert

Im aktuell an die Meyer Werft gelieferten Block sind innovative Vorrichtungen zur Einspülung von Luftblasen unter dem Rumpf des  Kreuzfahrtschiff-Neubaus verbaut. Durch den auf Luftblasen gleitenden Rumpf wird der Widerstand im Wasser minimiert, damit auch der Kraftstoffverbrauch und somit die Abgase bzw. die Emissionen

Bauauftrag für umweltfreundliche Inselfähre mit Hybridantrieb geht an die Pella Sietas Werft

Die AG Reederei Norden-Frisia vergibt den Neubauauftrag für eine weitere Doppelendfähre an die Hamburger Pella Sietas Werft und setzt damit die Verjüngung ihrer Schiffsflotte fort -> Ausführlicher Bericht