Neuenfelder Fährdeich 88, 21129 Hamburg
+49 40 74511-01

Forschung

Created with Sketch.

Wir bringen den Schiffbau aufs nächste Level​

Kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie eine enge Vernetzung mit Universitäten und Forschungsanstalten erlauben uns die Anwendung modernster Schiffsentwurfs- und Konstruktionsmethoden und die Umsetzung fortschrittlichster technischer Standards auf unseren Neubauten. Zu unseren zufriedenen Kunden zählen Reedereien, Behörden, Schiffszulieferer sowie andere Werften.

Prediction of Ice-Ship Interaction​

PRICE scientifically aims at improvements of physical models and probabilistic approaches and their efficient combination in direct calculations of the icebreaking performance of ships.

The computatio-nal framework refers to coupling a 3D flow solver to a modified contact-dynamic code.

Methodebanksystem for Offshore and Polar-Systems

Im Rahmen des Verbundprojektes MOPS soll die schiffbauliche Methodendatenbank E4/SESIS erweitert werden um neue Berechnungsmethoden aus dem Bereich Offshore und polare Technologien. Dieses Teilvorhaben konzentriert sich auf neue Datenschnittstellen und dem Thema Widerstand und Propulsion im Eis.

RiverCell2

Der hybride Einsatz von Energiespeichermöglichkeiten in Kombination mit nachhaltiger Energieerzeugung mit Brennstoffzellen bietet hinsichtlich Emissions-, und Effizienz- und Sicherheitsverbesserungen im Schiffsbetrieb großes Potential.

Der Entwicklung von hybriden Energie- und Antriebssystemen auch auf Schiffen wird eine große Bedeutung für die Mobilität der Zukunft zugeschrieben.